Dehler34/Optima106

hier tummeln sich die oben nicht genannten Klassiker
Antworten
...ach was?!
Dehler-Newbie
Beiträge: 8
Registriert: Do 8. Sep 2016, 07:18
Bootstyp: Dehler34/Optima106
Heimatrevier: Rügen

Dehler34/Optima106

Beitrag von ...ach was?! » Di 16. Mai 2017, 07:18

Moin,

hat bei solch einem Boot schon mal jemand die Selbstwendeschiene nachgerüstet?

Speziell geht die Frage dahin, ob im Laminat vielleicht schon Verstärkungsplatten einlaminiert sind und/oder ob man die Verkleidung innen am Salondach aufschneiden muß.


Besten Dank schon mal für eventuelle Antworten!

Benutzeravatar
kassebat
Erfahrener Dehlist
Beiträge: 264
Registriert: Do 30. Aug 2012, 09:19
Bootstyp: Gib'Sea 31
Heimatrevier: Ostsee, Lübecker Bucht
Wohnort: Mölln / Lauenburg

Re: Dehler34/Optima106

Beitrag von kassebat » Mi 17. Mai 2017, 05:48

Moin

am besten mal mit Marina-Team Kontakt aufnehmen.
Die können da mit Sicherheit am besten was zu sagen.
Da bekommst Du wahrscheinlich au noch die passenden Teile
Als der liebe Gott feststellte, das die Elite segelt, schuf er für den Rest die Ballsportarten. :D

...ach was?!
Dehler-Newbie
Beiträge: 8
Registriert: Do 8. Sep 2016, 07:18
Bootstyp: Dehler34/Optima106
Heimatrevier: Rügen

Re: Dehler34/Optima106

Beitrag von ...ach was?! » Mo 26. Jun 2017, 08:36

Moin,

ich hatte Großenbrode zu diesem Thema befragt. Die Antwort war nett, aber leider nicht allzu informativ.

Nun hab ich mich mit dem Problem am Wochenende noch einmal intensiver beschäftigt und dieses im Segeln-Forum mal etwas ausführlicher dargestellt. Leider fin ich hier nix, wo ich die Bilder hochladen kann. Daher mehme man es mir bitte nicht krumm, wenn ich einen Link auf das dortige Forum einstelle!

https://www.segeln-forum.de/board1-rund ... ost1767278

Ich wäre dennoch für Tipps aller Art dankbar.

Antworten