Renovierung/Refit auf Mallorca

Veränderungen an der Duetta
schöpenhöper
Erfahrener Dehlist
Beiträge: 115
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 17:39
Bootstyp: Duetta 86 LS
Heimatrevier: meine Badewanne

Beitrag von schöpenhöper » Do 8. Aug 2013, 13:42

Moin allerseits

Sorry ich war die ganze Zeit Hardcore busy, hab meine Whg. Verkauft und war zwischenzeitlich im Winter in Südamerika aber bin seit ein paar Wochen wieder auf Malle und bringe das Refit zu Ende.

Hab viel Besuch auch nebenbei usw also sorry aber da ging nicht viel mit Schreiben.

Bin seit einem Tag wieder im Wasser, Getriebe neu usw, mache in den nächsten Tagen Fotos und stelle einen Link ein!

Und ... Ja??? Hier ist gar nix gestorben ;-)

relax
Erfahrener Dehlist
Beiträge: 1855
Registriert: Fr 21. Sep 2007, 15:00
Bootstyp: Delanta 75
Heimatrevier: mein Goldfischteich
Wohnort: Ratzeburg

Re: Renovierung/Refit auf Mallorca

Beitrag von relax » Do 8. Aug 2013, 15:52

Ei Schöpi, da biste ja wieder :) Ham wir dich gelockt?
Projekt Atlantik steht noch- das ist gut, wir wolln doch was zum Lesen haben :)

Benutzeravatar
Lehmanns2
Erfahrener Dehlist
Beiträge: 126
Registriert: Sa 13. Feb 2010, 10:38
Bootstyp: Sprinta 70
Heimatrevier: Grevelingen-Meer/NL
Wohnort: Wuppertal

Re: Renovierung/Refit auf Mallorca

Beitrag von Lehmanns2 » Fr 9. Aug 2013, 07:05

Sehr schön......Bilder und weitere Refit-Stories werden gerne genommen! :-)

schöpenhöper
Erfahrener Dehlist
Beiträge: 115
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 17:39
Bootstyp: Duetta 86 LS
Heimatrevier: meine Badewanne

Beitrag von schöpenhöper » Di 5. Nov 2013, 23:33

Moin allerseits, also ... Die letzten Tage hier gekommen, bin mit Freunden jetzt einmal rund Malle. Juhu ;)

Aber Refit in Spananien... HaHaHa kann ich nur sagen. Das sollte sich niemand freiwillig antun, der nicht über beinharte Nerven verfügt.

Getriebe ist neu und funktioniert bestens, wenn auch alles wieder ewig gedauert hat. Die Palette aus D für 627 EUR Expresstransport dann doch 3 Tage zu spät und hat alle Pläne (Krantermin in der Hauptsaison...) vernichtet, Inselumsegelung erster Versuch war geplatzt. 8 Tage Verzug.

dann die bereits wg Dichtigkeitsproblemen vom Monteur nachgedichteten Fenster werden nächste Woche erneut aus und wieder eingebaut, der Superheld von Monteur war mit Sanitärsilikon zu Werke gegangen. Für 50 EUR pro h plus Ust. Abenteuer pur ;)

Der Edelstahl-Fuzzi hat beim Pantrybelag so derart gepfuscht, dass ich es mit ner Flex besser hingekriegt hätte

Alle lackierten Holzteile mussten wieder runter. 9 Schichten Klarlack (2k) in 15 Monaten dahin. Mittelmeer-Sonne sei dank.

Sobald ich Gelegenheit habe Versuch ich Bilder hochzuladen. Kann aber noch n bissl dauern.

Schöne Grüsse
Schöpi

txg
Erfahrener Dehlist
Beiträge: 189
Registriert: Do 14. Jun 2012, 22:09
Bootstyp: Delanta 76
Heimatrevier: Tegeler See

Re:

Beitrag von txg » Sa 25. Jan 2014, 18:12

schöpenhöper hat geschrieben: Aber Refit in Spananien... HaHaHa kann ich nur sagen. Das sollte sich niemand freiwillig antun, der nicht über beinharte Nerven verfügt.
Das werd ich mir definitiv merken :lol:
Entweder gleich in gutem Zustand kaufen oder alles selber machen...

Und, gehts hier noch weiter? Ist die Kiste mittlerweile dicht und segelklar?

schöpenhöper
Erfahrener Dehlist
Beiträge: 115
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 17:39
Bootstyp: Duetta 86 LS
Heimatrevier: meine Badewanne

Re: Renovierung/Refit auf Mallorca

Beitrag von schöpenhöper » Fr 9. Mai 2014, 11:28

Moin zusammen,

ich bin wieder in der arbeitenden Bevölkerung angekommen, daher das lange Schweigen.

Meine Dehler ist inzwischen dicht. Sie steht auf dem Hardstand auf Mallorca und die von Axi empfohlenen Nano-Produkte beschützen sie soweit ich weiß hervorragend vor der Mittelmeersonne.

Dieses Jahr werde ich nur im August Zeit haben 3 Wochen Segeln zu gehen, da ich im Projekt voll ausgelastet bin. Dummerweise habe ich einen größeren Geldbetrag verloren ansonsten hätte ich wohl schon ein größeres Schiff als Liveabord. Damit werde ich dann auch mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit den Atlantik überqueren, aber erst mal muss ich bin mindestens Mitte 2016 arbeiten um das entsprechende Kleingeld dafür zu verdienen :tmi:

Ich denke jeden Tag an meine Zeit auf Mallorca, diverse Nächte in einsamen Buchten bei 25 Grad und Vollmond werde ich im Leben nicht vergessen und ich weiß, dass es das ist was ich will.

Ich versuche die Tage mal Fotos hochzuladen... ich weiß hab ich schon oft versprochen, nagelt mich nicht fest

schöpenhöper
Erfahrener Dehlist
Beiträge: 115
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 17:39
Bootstyp: Duetta 86 LS
Heimatrevier: meine Badewanne

Re: Renovierung/Refit auf Mallorca

Beitrag von schöpenhöper » Do 30. Apr 2015, 22:24

Tach zusammen - long time no see :D

Ich verkaufe mein Boot wegen Zeitmangel, wer Interesse hat bitte PN.

Herzliche Grüße an alle
Martin

schöpenhöper
Erfahrener Dehlist
Beiträge: 115
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 17:39
Bootstyp: Duetta 86 LS
Heimatrevier: meine Badewanne

Re: Renovierung/Refit auf Mallorca

Beitrag von schöpenhöper » Mi 30. Jan 2019, 17:26

Hallo zusammen und Danke an die neuen Admins, dass dieses Forum weiter bestehen kann!!!

Mein Boot hab ich doch nicht verkauft, ich konnte mich einfach nicht davon trennen trotz der immensen Kosten für den Liegeplatz am MM und der seltenen Nutzung.

Es lag jetzt 5 Jahre in der Marina, die meiste Zeit aus dem Wasser, und seit letztem Jahr komplett an der Boje, wurde immer schön ein und ausgewintert und wird jetzt zu Ende gebracht. Wie es aussieht hab ich kommenden Sommer wieder mal Zeit für ein längeres Sabbatical :)

Zwischenzeitlich fingen die Fenster fürchterlich an zu lecken, also Achtung wen man so was einbauen lässt. Die Spezis hatten es mit Sanitärsilikon gemacht :devil:

Naja ist behoben und jetzt kommt endlich der Salon dran incl Elektrik/Ankerwinde, vernünftigem Kettenkasten und länger 6mm Duplex Kette damit ich den nächsten Sommer auch endlich vernünftig und vor allem alleine Ankern kann, mich in der renovierten Umgebung sauwohl fühle und über mein rotes Ambientelicht überall freuen kann :rock:

Hat sich schon mal jemand mit CZone versucht? Hat super Features, die mir bei der Remote Überwachung des Bootes an der Boje sehr von Nutzen wären.

Viele Grüße
Schöpi

Benutzeravatar
stephan
der die geniale Idee hatte, dieses Forum zu gründen :-)
Beiträge: 2239
Registriert: Do 12. Okt 2006, 23:00
Bootstyp: X95
Heimatrevier: Berliner Havel / Ostsee
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Renovierung/Refit auf Mallorca

Beitrag von stephan » Mi 6. Feb 2019, 16:59

Hey Du, schön von Dir zu lesen. Haben uns lange nicht gesehen!

Toll, dass Du Dein Boot behalten hast und jetzt wieder dran arbeitest. Vielleicht passt es ja irgendwann mal wieder.

Viele Grüße
Stephan
Viele Grüße
Stephan

2019 - 13 Jahre Dehlerboote-Forum

relax
Erfahrener Dehlist
Beiträge: 1855
Registriert: Fr 21. Sep 2007, 15:00
Bootstyp: Delanta 75
Heimatrevier: mein Goldfischteich
Wohnort: Ratzeburg

Re: Renovierung/Refit auf Mallorca

Beitrag von relax » Do 7. Feb 2019, 13:41

Hi Schöpi, hab ich ja gar nicht gecheckt, dass du das bist :) unser Mittelmeersegler und Atlantikquerer in spe. :handshake:
Bleib bei uns und berichte mal.

Antworten