Kühlbox oder Kühlschrank

alles über Dehlers ehemalige Oberklasse

Kühlbox oder Kühlschrank

Beitragvon Northsailor » Mi 15. Nov 2017, 11:21

Hallo an alle!

Wie habt Ihr die Sache mit der Kühlung von Lebensmitteln an Bord eigentlich geregelt? Derzeit nutze ich eine kleine Kühlbox, deren Verbrauch annähernd an die (ohnehin nie erreichbare) Leistung der Solarzelle herankommt. Jedoch stört mich die Box an Bord ein wenig, da sie Platz kostet!

Ich bin schon die ganze Zeit auf der Suche nach einer kleinen Einbauvariante. Jedoch ist das natürlich eine Platzfrage. Wohin damit? Hat jemand Ideen oder schon selber eine Lösung gefunden und in die Tat umgesetzt?

Viele Grüße

Dirk
Northsailor
Erfahrener Dehlist
 
Beiträge: 144
Registriert: Mi 11. Mai 2016, 13:00

Re: Kühlbox oder Kühlschrank

Beitragvon axi » Mi 15. Nov 2017, 23:03

Hallo Dirk,
bei mir ist in der Pantry eine Kühlbox eingebaut.
Auf dem beiliegenden Riss ist auf dem unteren Bild die Pantry zu sehen. Die Kühlbox ist in der Ecke zwischen Spüle und Kochfeld eingelassen. Den Kompressor hahe ich an die andere Seite des Schotts in die Backskiste eingebaut.
Handbreit Werner
Dateianhänge
Duetta Riss.docx
(76.21 KiB) 137-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
axi
Erfahrener Dehlist
 
Beiträge: 820
Registriert: Mo 14. Jul 2008, 15:53
Wohnort: Berlin Lichterfelde

Re: Kühlbox oder Kühlschrank

Beitragvon Northsailor » Do 16. Nov 2017, 10:12

Guten Morgen Axi!

Ja, bei der L-Version hat Dehler an eine Kühlbox gedacht. Bei den anderen beiden Versionen leider nicht! Wobei ein Vergleich des Risses zwischen A und L interessant ist. Theoretisch hätte die Pantry auf der A nämlich genauso gestaltet werden können wie auf Deinem Schiff. Hier hat man aber lieber alles ein klein wenig nach vorne gesetzt und so einen etwas größeren Stauraum links neben der Spüle geschaffen! Darunter befindet sich dann auch nochmal massig Platz. Meine Überlegung war auch schon, den Bereich ähnlich der L-Version einfach zu öffnen, von innen neu zu verkleiden und dann dort eine Box einzubauen! Ich habe dabei halt nur immer Angst, dass ich dann die Optik versaue, weshalb ich bisher lediglich Pflege an das Holz habe kommen lassen.

Viele Grüße

Dirk
Northsailor
Erfahrener Dehlist
 
Beiträge: 144
Registriert: Mi 11. Mai 2016, 13:00

Re: Kühlbox oder Kühlschrank

Beitragvon axi » Do 16. Nov 2017, 11:42

Das Sichtbare einer Kühlbox ist doch der Deckel. Wenn Du das Loch sorgfältig ausschneidest, hast Du den optisch passenden Deckel.
Handbreit
Benutzeravatar
axi
Erfahrener Dehlist
 
Beiträge: 820
Registriert: Mo 14. Jul 2008, 15:53
Wohnort: Berlin Lichterfelde

Re: Kühlbox oder Kühlschrank

Beitragvon Nightfighter » Do 16. Nov 2017, 12:42

Da gibt es einige gute Lösungen. Bei Google mal "Duetta 86" suchen und sich die Bilder anzeigen lassen.

Bei der L sollte die CB36 von Waeco halbwegs einbaubar sein.
Zumindest habe ich bereits mehrere kennengelernt, die die drin hatten.
Auch einen Kühlschrank unter der Spüle habe ich bereits gesehen. Das würde sogar eine CB36 an "normaler" Stelle als Tiefkühltruhe erlauben....
Nightfighter
Dr. Dehler
 
Beiträge: 1805
Registriert: Do 24. Mai 2007, 00:10
Wohnort: Berlin

Re: Kühlbox oder Kühlschrank

Beitragvon Northsailor » Do 16. Nov 2017, 15:30

Das Loch für die Box sehe ich nicht als das große Problem! Jedoch wäre es besser, würde die Klappe verschwinden und der Bereich dahinter zur Pantry komplett geöffnet werden und mit der Spüle plan sein. Nur durch die Klappe hindurch wäre das viel zu viel Fummelei! Und da dann dort auch noch mit Lebensmitteln hantiert werden würde, möchte ich das ganze dann doch lieber an den Seiten und nach oben hin abgeschlossen haben, da das dann doch etwas hygienischer wäre!

Ich bin inzwischen jedoch auch auf die CoolFreeze-Boxen von Deomtic aufmerksam geworden. Da scheint der Verbrauch bei 35 Watt und die Möglichkeit, etwas sogar einfrieren zu können, doch sehr reizvoll zu sein! Ich bin am überlegen, ob ich nicht besser eine Art Schublade, auf dem das Ding stehen könnte, an Bb direkt vorne unter die Bank einbauen sollte. Darunter ist ja massig Platz an Bb und Stb. Auch wäre es da nicht allzu schwierig, einen Stromanschluss hinzuverlegen. Das werde ich bei Gelegenheit einmal ausmessen. Alternativ kommt noch die Pantry selber in Betracht. Die enorm großen Klappen täuschen über den tatsächlichen Platz darunter nämlich schon hinweg. Eventuell überlege ich mir hier einen Umbau. Denke da eher an eine Art Rollade auf die ganz Breite. Notfalls muss da ein Tischler her. Es soll ja wie gesagt nicht laienhaft aussehen!
Northsailor
Erfahrener Dehlist
 
Beiträge: 144
Registriert: Mi 11. Mai 2016, 13:00

Re: Kühlbox oder Kühlschrank

Beitragvon Bodenseesegler » Do 16. Nov 2017, 21:31

Hallo Northsailor,

auch wenn wir unterschiedliche Schiffe haben.

Vielleicht hilft Dir das eine oder andere von meinem Umbau, falls noch nicht gelesen:

viewtopic.php?f=50&t=2345
Viele Grüße

vom Bodenseesegler
Benutzeravatar
Bodenseesegler
Erfahrener Dehlist
 
Beiträge: 287
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 00:09

Re: Kühlbox oder Kühlschrank

Beitragvon Nightfighter » Fr 17. Nov 2017, 09:59

Das Einfrieren klappt mit den Teilen super... Nur 35W sind es dann nicht mehr...
Auch der Einbau in einen geschlossenen Raum ist nicht wirklich zu empfehlen.
Und du darfst die Höhe selbst der kleinsten Box nicht unterschätzen!
Da gibt es noch die Kühlschublade in zwei Größen.

Welche Duetta hast Du denn überhaupt?
Nightfighter
Dr. Dehler
 
Beiträge: 1805
Registriert: Do 24. Mai 2007, 00:10
Wohnort: Berlin

Re: Kühlbox oder Kühlschrank

Beitragvon Northsailor » Fr 17. Nov 2017, 11:11

Hallo Bodenseesegler!

Ja, das ist eine tolle Sache - wenn man den Platz hat ;-). Und der fehlt mir in dem Bereich leider!

Hallo Nightfighter!

Es handelt sich um die AS-Version! Bisher habe ich eine Kühlbox direkt neben dem Niedergang stehen. Das geht natürlich, da man auch an den Schrank dahinter kaum ran muss. Problematisch wird es dann aber doch, wenn man mit 3 oder 4 Leuten segelt. Dann benötigt man doch jeden freien Raum unter Deck, gerade abends, wenn es ab in die Koje geht!

Ich habe mir es natürlich schon gedacht, dass 35 Watt ein bisschen wenig sind, um die Box zum Frieren zu bringen. Grundsätzlich ist das eh schon Luxus an Bord und käme wohl nur für kurze Touren in Frage. Wenn die aber bei einer normalen Kühlleistung in dem Bereich liegen könnte, wäre das schon super. Ich habe derzeit eh noch nicht geplant, über den Atlantik zu gehen (wobei ich dem nicht abgeneigt wäre). Da käme aber ohnehin mehr Dosenfutter in Betracht :puke:

Euch allen ein schönes Wochenende!
Northsailor
Erfahrener Dehlist
 
Beiträge: 144
Registriert: Mi 11. Mai 2016, 13:00

Re: Kühlbox oder Kühlschrank

Beitragvon Northsailor » Do 31. Mai 2018, 09:34

Hallo @all!

Ich habe inzwischen das Kühlbox-Problem gelöst. Mir ist da eine sehr elegante Lösung eingefallen. Ich habe mir von Waeco die Kühlschublade CD20 gekauft. Diese passt von der Länge exakt vorne unter die Bank an Backbord. Bilder anbei.

Da das Gerät bis -2 Grad runterkühlen kann und nur 16,5 AH am Tag benötigt, war ist es in meinen Augen ideal bei nicht allzu großen Batterien.

Viele Grüße

Dirk
Dateianhänge
WaecoCD20 2 600.jpg
WaecoCD20 2 600.jpg (100.79 KiB) 1554-mal betrachtet
WaecoCD20 3 600.jpg
WaecoCD20 3 600.jpg (97.28 KiB) 1554-mal betrachtet
WaecoCD20 4 600.jpg
WaecoCD20 4 600.jpg (99.23 KiB) 1554-mal betrachtet
WaecoCD20 5 600.jpg
WaecoCD20 5 600.jpg (107.15 KiB) 1554-mal betrachtet
WaecoCD20 6 600.jpg
WaecoCD20 6 600.jpg (60.18 KiB) 1554-mal betrachtet
Northsailor
Erfahrener Dehlist
 
Beiträge: 144
Registriert: Mi 11. Mai 2016, 13:00


Zurück zu Duetta

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron