Lewmar 30

alles über Dehlers ehemalige Oberklasse

Lewmar 30

Beitragvon Ségo » Fr 29. Sep 2017, 09:46

Liebe Co-Duettisten,

auf die Gefahr hin, dass das schon mal früher durchgekaut wurde:

Ich habe am Ende meiner dritten Duetta-Saison gestern begonnen, die Winschen aufzumachen, um sie zu reinigen und frisch zu fetten. Mal abgesehen davon, dass es darin zum Gruseln aussah, bekomme ich die unteren Zahnräder an Steuerbord nicht ausgebaut. An Backbord dürfte das kein Problem werden, da die Demontageöffnung dann wohl seeseitig liegt (habe ich aber noch nicht aufgemacht).

Bis dahin: Gibt's da noch nen Trick? Oder was von Ratiopharm? ;)

Handbreit, C
Ségo
Erfahrener Dehlist
 
Beiträge: 64
Registriert: Di 9. Feb 2016, 13:45

Re: Lewmar 30

Beitragvon Nightfighter » Fr 29. Sep 2017, 18:52

Der Boden der Backskiste läßt sich ausbauen bei GS und LS. Darunter ist dann meistens der Tank.
Da kannst Du eine kleine Person reinschicken, die dann prima von unten an die Winsch kommen sollte...

:)

Einbauen halte ich für schwieriger....
Nightfighter
Dr. Dehler
 
Beiträge: 1805
Registriert: Do 24. Mai 2007, 00:10
Wohnort: Berlin

Re: Lewmar 30

Beitragvon Ségo » Sa 30. Sep 2017, 07:36

Danke für den Tipp, aber ich wollte nicht die ganze Winsch ausbauen. Ging nur um die unteren Zahnräder, die werden nun eben so gut es geht gereinigt und gefettet.

Gruß, C
Ségo
Erfahrener Dehlist
 
Beiträge: 64
Registriert: Di 9. Feb 2016, 13:45


Zurück zu Duetta

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron