Wassersammler / Auspuff

alles über Dehlers ehemalige Oberklasse
Antworten
mimbeck
Dehler-Frischling
Beiträge: 1
Registriert: Mo 27. Aug 2018, 13:41
Bootstyp: Duetta 86 LS
Heimatrevier: Ostsee

Wassersammler / Auspuff

Beitrag von mimbeck » Do 1. Aug 2019, 15:01

Hallo zusammen!

In meinem Cockpit (Duetta 86) rieht es immer recht stark nach Dieselabgasen - das geht so nicht weiter.

Ich hatte da erst noch die grundsätzliche Position des Auspuffs in Verdacht, aber es könnte (da ich nie über das Thema irgendwo was gelesen habe) auch einfach der Wassersammler sein. Der hat in der Tat ein vom Voriger gestopftes Loch, da tröpfelt es nun auch raus. Das könnte also eine Quelle für Geruch sein.

Zwei Fragen:
(1) Habt Ihr noch andere Ideen?
(2) Welchen neuen Wassersammler sollte ich einbauen? Hat vielleicht schon einmal jemand diesen hier verbaut? https://www.svb.de/de/vetus-wassersamml ... -nlph.html

IMG_0487.jpeg
IMG_0487.jpeg (168.41 KiB) 349 mal betrachtet
20180421_110716.jpeg
20180421_110716.jpeg (88.93 KiB) 349 mal betrachtet
Danke & Gruß,

Martin

80ererbe
Erfahrener Dehlist
Beiträge: 88
Registriert: Mi 28. Nov 2012, 12:28
Bootstyp: Delanta80
Heimatrevier: Berlin- Unterhavel
Wohnort: Berlin

Re: Wassersammler / Auspuff

Beitrag von 80ererbe » Do 1. Aug 2019, 19:39

Moin Martin,

zu (1): aus meiner Erfahrung aus dem Kfz- Bereich würde ich sagen, JA das ist die Ursache.
Auch kenne ich von meiner Delanta Abgasgeruch nicht. Ausser bei Wind von achtern im Stand.

Zu (2): keine bessere Idee meinerseits ;)

Grüße, Bernhard

relax
Erfahrener Dehlist
Beiträge: 1867
Registriert: Fr 21. Sep 2007, 15:00
Bootstyp: Delanta 75
Heimatrevier: mein Goldfischteich
Wohnort: Ratzeburg

Re: Wassersammler / Auspuff

Beitrag von relax » Fr 2. Aug 2019, 13:45

Der Abgaskühler ist ja dazu da, die heißen Abgase zu kühlen um keine Schäden am GFK oder sonstigem Material zu verursachen.
Dazu werden die Gase durch Wasser gepresst um abzukühlen. Ist jetzt irgend wo ein Loch in dem Ding nimmt das Gas den einfachen Weg ins Freie.
Somit ist die Vermutung sehr nahe, dass das die Ursache ist.
Wo du so einen Kühler her bekommst, weiß ich allerdings auch nicht.

Benutzeravatar
axi
Erfahrener Dehlist
Beiträge: 833
Registriert: Mo 14. Jul 2008, 15:53
Bootstyp: Duetta 86 LS
Heimatrevier: Berlin Unterhavel/Ostsee
Wohnort: Berlin Lichterfelde

Re: Wassersammler / Auspuff

Beitrag von axi » Do 5. Sep 2019, 14:01

Hallo,
das ist ein Wassersammler, kein Kühler. Bei mir ist ein Teil aus Plastik eingebaut. Da geht alles, was auf die Schläuche passt. Die Auspuffgase sind da durch die Wassereinspritzung nur noch handwarm. Ich habe nach der Einspritzstelle einen Geber eines Digitalthermometers angeklemmt, kommt auf 40°Celsius.
Bei Gelegenheit kann ich mal ein Foto machen.
Handbreit
Werner

relax
Erfahrener Dehlist
Beiträge: 1867
Registriert: Fr 21. Sep 2007, 15:00
Bootstyp: Delanta 75
Heimatrevier: mein Goldfischteich
Wohnort: Ratzeburg

Re: Wassersammler / Auspuff

Beitrag von relax » Do 12. Sep 2019, 15:32

:oops: ups Axi, ich dachte immer der kühlt die Abgase noch mal runter, weil die doch durch's Wasser müssen :?: :idea:

Benutzeravatar
axi
Erfahrener Dehlist
Beiträge: 833
Registriert: Mo 14. Jul 2008, 15:53
Bootstyp: Duetta 86 LS
Heimatrevier: Berlin Unterhavel/Ostsee
Wohnort: Berlin Lichterfelde

Re: Wassersammler / Auspuff

Beitrag von axi » Di 17. Sep 2019, 10:19

Ein gewisser Kühleffekt wird da auch noch sein, die Funktion ist aber eher ein kleiner Rückstau, damit sich alles gut vermischt. Wie gesagt, das Ding heißt Wassersammler und ist bei mir aus Kunststoff.
Deshalb auch die Temperaturüberwachung, weil bei Ausfall des Kühlwassers dort Ungemach in Form eines Durchbrennens :devil: besteht.
Handbreit Werner

relax
Erfahrener Dehlist
Beiträge: 1867
Registriert: Fr 21. Sep 2007, 15:00
Bootstyp: Delanta 75
Heimatrevier: mein Goldfischteich
Wohnort: Ratzeburg

Re: Wassersammler / Auspuff

Beitrag von relax » Mi 18. Sep 2019, 13:42

Oh ja, das kenne ich sehr gut. Ich habe einmal vor 20 Jahren bei meiner alten Contest 25, mit einem 1-Zylinder 2-Takt Marstall-Motor, vergessen den
Kühlwasserhahn zu öffnen. Wenig später stand ich im Cockpit in einer Dampfwolke, der ganze " Wassersammler" aus Kunststoff war verformt und es qualmte aus allen Ritzen. :???:

Antworten