Mastrutscher

Segel, Rollreffanlagen, Main-Drop-Systeme ...
stefan64
Erfahrener Dehlist
Beiträge: 85
Registriert: Do 3. Nov 2011, 22:25
Bootstyp: Optima 98
Heimatrevier: Südwestsardininen

Mastrutscher

Beitrag von stefan64 » Do 27. Sep 2018, 09:11

Hallo Zusammen,

das Thema - Gross kommt nicht gut runter - hatten wir hier ja schon öfters.
Kurz: es nervt. Reffen geht wunderbar durch mein 2-Leinen Cockpitreff, aber das Gross kommt einfach nicht gut runter. Das war diesen Sommer nicht ganz unkritisch, wie wir in ein Gewitter mit starken Böen (bis 10Bft) gerieten

Eine Grosssegel-Berge-Hilfsleine ist halt noch ein getüdel mehr, wobei ich mir das schon ernsthaft überlege.

Ich habe die Mastrutscher angeschaut - man sieht keinen Verschleiss, aber: sie rutschen nicht besonders, trotz Einsprühen mit Teflonspray vor der Saison.

Also habe ich mich umgeschaut - es gibt ja verschiedene Mastrutscher auf dem markt - und das Marketing verspricht ja immer recht viel.

Kurz: das für Erfahrungen habt Ihr und welche Mastrutscher haben sich für Euch bewährt?

Sowas: Bild

oder sowas:
Bild

oder?

Eure Erfahrung wäre mir sehr wertvoll.

Ciao,
Stefan

relax
Erfahrener Dehlist
Beiträge: 1857
Registriert: Fr 21. Sep 2007, 15:00
Bootstyp: Delanta 75
Heimatrevier: mein Goldfischteich
Wohnort: Ratzeburg

Re: Mastrutscher

Beitrag von relax » Do 27. Sep 2018, 16:41

Hallo Stefan,
ja die weißen Plastikdinger taugen nicht viel, jedoch wenn du Anfang der Saison alles eingesprüht hast, so ist das nach einigen Wochen ausgewaschen. Da hilft nur öfter einsprühen. Am Besten sind natürlich die Rutscher mit Rollen, die hat man meist bei gelattetem Groß bei den Latten, müsste aber auch ohne Lattung gehen. Ist halt eine Preisfrage, Segeln ist teuer :)

stefan64
Erfahrener Dehlist
Beiträge: 85
Registriert: Do 3. Nov 2011, 22:25
Bootstyp: Optima 98
Heimatrevier: Südwestsardininen

Re: Mastrutscher

Beitrag von stefan64 » Fr 28. Sep 2018, 14:08

Danke!

Geld ist ja erst mal nicht das Thema..... das kommt dann später.

Die originalen Mastrutscher bekommt man ja beim Marina Team, das ist nicht das Problem.

Hat jemand Erfahrungen mit anderen Mastrutschern? Das würde mich interessieren.....

Ciao,
Stefan

Benutzeravatar
axi
Erfahrener Dehlist
Beiträge: 826
Registriert: Mo 14. Jul 2008, 15:53
Bootstyp: Duetta 86 LS
Heimatrevier: Berlin Unterhavel/Ostsee
Wohnort: Berlin Lichterfelde

Re: Mastrutscher

Beitrag von axi » Sa 29. Sep 2018, 09:49

stefan64 hat geschrieben: Eine Grosssegel-Berge-Hilfsleine ist halt noch ein getüdel mehr, wobei ich mir das schon ernsthaft überlege.
Das mit dem Getüdel stimmt zwar, der Großsegelniederholer ist bei mir aber mit Erfolg im Einsatz. Eine weiche dünne Leine, die ich zur Not auch abreißen kann, wenn sie sich am Mast vertüdelt.
Beim Reffen ist halt eine Leine mehr zu beachten.
Das mit den Mastrutschern habe ich nie richtig hinbekommen.
Handbreit Werner

stefan64
Erfahrener Dehlist
Beiträge: 85
Registriert: Do 3. Nov 2011, 22:25
Bootstyp: Optima 98
Heimatrevier: Südwestsardininen

Re: Mastrutscher

Beitrag von stefan64 » Mi 27. Mär 2019, 08:08

Ich grab das jetzt nochmal aus....

kann mir jemand die Masse der benötigten Mastrutscher sagen? Mein Boot liegt leider x-1000km südlich und ich kann nicht mal eben kurz.....
Ach ja, Optima 98A mit Originalmast.

Danke im voraus!

Ciao,
Stefan

Benutzeravatar
axi
Erfahrener Dehlist
Beiträge: 826
Registriert: Mo 14. Jul 2008, 15:53
Bootstyp: Duetta 86 LS
Heimatrevier: Berlin Unterhavel/Ostsee
Wohnort: Berlin Lichterfelde

Re: Mastrutscher

Beitrag von axi » Mi 27. Mär 2019, 11:31

Bei D-Marina finden sich folgende Einträge in der Ersatzteilliste für OPTIMA 92 / 98A / 98G:


Mastrutscher Nylon weiß , b=19mm (VE=1 Stück) 1.55€

Kunststoffschäkel für Mastrutscher Nylon weiß li=22mm, la=39mm, bi=10mm (VE=1 Stück) 1.64€

Rollrutscher, b1=9mm, b2=19mm - nicht mehr lieferbar, Ersatz Art. Nr. 20222 Nicht mehr lieferbar

Rollrutscher Universal mit Basis 16mm für Lattengroßsegel ( Ersatzrutscher ) 30.11€




Handbreit Werner

stefan64
Erfahrener Dehlist
Beiträge: 85
Registriert: Do 3. Nov 2011, 22:25
Bootstyp: Optima 98
Heimatrevier: Südwestsardininen

Re: Mastrutscher

Beitrag von stefan64 » Mi 27. Mär 2019, 11:57

Super, Danke Werner!!!!

Benutzeravatar
Bodenseesegler
Erfahrener Dehlist
Beiträge: 302
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 00:09
Bootstyp: Optima 92
Heimatrevier: Bodensee

Re: Mastrutscher

Beitrag von Bodenseesegler » Do 28. Mär 2019, 00:30

Hallo Stefan,

von meiner Optima 92 habe ich hier ein Foto von dem Holt-Allen Mastrutscher HA 89.
Das war die Originalausrüstung seitens Dehler.

Diese haben jedoch nach Internetrecherche eine Breite von 16mm.

Mit den obigen 19mm irritiert mich.

Vielleicht rutschen deswegen meine leichter?

Das möchte ich jetzt auch gerne wissen.
Dateianhänge
Mastrutscher.jpg
Mastrutscher.jpg (63.95 KiB) 127 mal betrachtet
Viele Grüße

vom Bodenseesegler

stefan64
Erfahrener Dehlist
Beiträge: 85
Registriert: Do 3. Nov 2011, 22:25
Bootstyp: Optima 98
Heimatrevier: Südwestsardininen

Re: Mastrutscher

Beitrag von stefan64 » Do 28. Mär 2019, 07:36

Na, das ist mal eine wirklich hilfreiche Information.
Die werde ich mir bestellen (gibt es für schmalen Taler bei SVB) und dann sehen wir weiter.

Danke!

Un caro saluto,
S!

Benutzeravatar
Bodenseesegler
Erfahrener Dehlist
Beiträge: 302
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 00:09
Bootstyp: Optima 92
Heimatrevier: Bodensee

Re: Mastrutscher

Beitrag von Bodenseesegler » Do 28. Mär 2019, 14:57

Halte uns auf dem Laufenden, egal ob die Rutscher richtig oder verkehrt waren.

Ich habe keine Antwort parad, weshalb bei Marina Team die Breite mit 19mm
angegeben ist und bei mir die HA 89 mit 16mm eingesetzt waren.

Hier hättest Du beide Breiten zur Auswahl:

https://www.ebay.de/itm/allen-Mastrutsc ... lqZzKq6A2Q
Viele Grüße

vom Bodenseesegler

Antworten