Welches See-Binnenfunkgerät ist zu empfehlen?

Hier könnt Ihr Euch über die Delanta 75 austauschen.
Antworten
zwieblinger
Erfahrener Dehlist
Beiträge:33
Registriert:Do 11. Okt 2012, 12:07
Bootstyp:Dehler Delanta 75L
Heimatrevier:Zur Zeit Bodensee
Welches See-Binnenfunkgerät ist zu empfehlen?

Beitrag von zwieblinger » Sa 30. Sep 2017, 15:37

Es gibt ja eine ganze Anzahl an Anbietern von See&Binnen Funkgeräten. Welches ist gut gibt es große Unterschiede bei den Empfangs&Sende Eigenschaften? Welche Marken habt Ihr gibt es auch preiswerte die gut sind? :)

stefan64
Erfahrener Dehlist
Beiträge:115
Registriert:Do 3. Nov 2011, 22:25
Bootstyp:Optima 98
Heimatrevier:Südwestsardininen

Re: Welches See-Binnenfunkgerät ist zu empfehlen?

Beitrag von stefan64 » Mi 4. Okt 2017, 07:50

Hallo,

ich habe ein Lowrance LVR-880, das hat sehr viele gute Eigenschaften (Radio, Nebelhorn, NMEA 2000 Integration etc.) und ist sehr einfach zu bedienen. Empfang war mit Mastantenne und Notantenne bei unserer Überführung ins Mittelmeer immer super. Aktuell gibt es den Nachfolger sogar mit AIS Empfang bei Lepper zum Schnäppchenpreis - das würde ich empfehlen: https://lepper-marine.de/navigationsger ... -inkl.-ais

Ciao,
Stefan

Nightfighter
Dr. Dehler
Beiträge:1895
Registriert:Do 24. Mai 2007, 00:10
Bootstyp:Delanten...
Heimatrevier:meine Badewanne
Wohnort:Berlin

Re: Welches See-Binnenfunkgerät ist zu empfehlen?

Beitrag von Nightfighter » Mi 4. Okt 2017, 09:23

Oder auch baugleich mit Handhörer Erweiterung für 100,- Euro mehr von Simrad:

https://lepper-marine.de/navigationsger ... tbedienung

Antworten