Bodensee

Wo segelt Ihr und warum ...
Antworten
flyingbelladonna
Dehler-Frischling
Beiträge: 3
Registriert: So 25. Jan 2015, 20:51
Bootstyp: Delanta80
Heimatrevier: meine Badewanne
Wohnort: Bodensee

Bodensee

Beitrag von flyingbelladonna » Mi 19. Aug 2015, 12:14

IMG_3093.JPG
IMG_3093.JPG (123.68 KiB) 5502 mal betrachtet
Hallo, alle einzeln oder zusammen, gibts denn hier auch so Binnenwasserfrösche.....Bodensee? Würd mich freuen, auch da mal was zu hören oder auch Delanta-Segler zu :$ finden

Benutzeravatar
Jana
Dehler Kenner
Beiträge: 19
Registriert: Mo 29. Aug 2016, 12:19
Bootstyp: Dehler 28s
Heimatrevier: Bodensee

Re: Bodensee

Beitrag von Jana » Mi 23. Aug 2017, 10:56

Hu hu,
ich bin auch eine Bodenseeseglerin..... ist deine Delanta die aus dem Hafen Konstanz am Waposchuppen ?

Grüße
Petra
Zuletzt geändert von Jana am Do 24. Aug 2017, 08:39, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Bodenseesegler
Erfahrener Dehlist
Beiträge: 302
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 00:09
Bootstyp: Optima 92
Heimatrevier: Bodensee

Re: Bodensee

Beitrag von Bodenseesegler » Mi 23. Aug 2017, 18:19

Naja, verleugnen wird bei mir wohl schwierig sein....
Viele Grüße

vom Bodenseesegler

Benutzeravatar
diet
Erfahrener Dehlist
Beiträge: 63
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 14:46
Bootstyp: Optima92
Heimatrevier: Berlin

Re: Bodensee

Beitrag von diet » Sa 9. Sep 2017, 18:09

Schöne Grüße vom Scharmützelsee in Brandenburg, wo das Wasser noch sauber ist.
Dateianhänge
Tilikum.jpg
Tilikum.jpg (79.94 KiB) 3764 mal betrachtet

delantalover
Erfahrener Dehlist
Beiträge: 411
Registriert: Fr 13. Okt 2006, 20:23
Bootstyp: delanta76
Heimatrevier: forggensee
Wohnort: augsburg
Kontaktdaten:

Bodensee

Beitrag von delantalover » Sa 14. Apr 2018, 23:17

hallo bodenseekenner,
hab ein problem: unser schöner forggensee wird dieses jahr evtl. erst später oder auch gar nicht aufgestaut,
weil der staudamm saniert werden muß.
gibt es eine möglichkeit mit meiner delanta76 mit zweitakt-vire maschine am bodensee zu segeln?
soviel ich weiss, ist eine bodensee-zulassung für einen zweitakter nicht zu bekommen?

aber vielleicht urlaubs- oder gast- erlaubnis?

oder ich verplombe den vire und hänge für eine saison einen aussenborder dran?

danke für alle infos
gruss aus dem süden

Benutzeravatar
Bodenseesegler
Erfahrener Dehlist
Beiträge: 302
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 00:09
Bootstyp: Optima 92
Heimatrevier: Bodensee

Re: Bodensee

Beitrag von Bodenseesegler » So 15. Apr 2018, 22:11

Hallo delantalover,

das ist eine spezielle Frage.

Die Angasvorschriften sind harsch und müssen für Neuzulassungen der Bodenseenorm entsprechen.
Wie die Situation jedoch für Gastsegler ausschaut wird Dir sicher das Schifffahrtsamt Bodenseekreis
in Friedrichshafen beantworten können:

https://www.bodenseekreis.de/verkehr-wi ... hifffahrt/

Ich möchte anmerken, dass die Liegeplätze am Bodensee sehr rar sind und Du als Gastlieger
wahrscheinlich ewig flüchtend auf der Suche nach einem neuen Liegeplatz sein könntest.

Ansonsten ist der Bodensee ein sehr sehr schönes Segelrevier.
Viele Grüße

vom Bodenseesegler

Antworten