Neu hier mit einer Dehler 92

Hallo, ich bin neu hier...
Antworten
Timmy22
Dehler-Frischling
Beiträge: 3
Registriert: Mo 22. Jul 2019, 08:14
Bootstyp: Optima 92
Heimatrevier: Ijselmeer

Neu hier mit einer Dehler 92

Beitrag von Timmy22 » Mo 6. Jan 2020, 13:28

Hallo liebe Segelfreunde,

es hat etwas gedauert mit der Registrierung auf dieser Seite, aber nun habe ich vollen Zugriff! Vielen Dank dafür noch einmal. Ihr habt hier ein super Forum und es macht sehr viel Freude, die ganzen Berichte zu lesen. Insbesondere wenn man wie ich und meine Partnerin ein blutiger Anfänger bin.

Kurz zu meiner Person, Ralph Biermann, 52 Jahre alt und wohne in Spelle in der nähe von Rheine in NRW. Unser Boot, eine Dehler 92, Bj. 1978, welches im Compagnieshaven von Enkhuizen liegt, haben wir im August 2019 relativ spontan gekauft. Uns als Anfänger wollte niemand ein Boot vermieten, da hat sich ein Kauf angeboten.
Bisher haben wir erst einige wenige Segelausflüge gemacht, aber es macht schon jetzt wahnsinnig viel Spaß. Auch die ganzen Organisation mit der Winterbergung etc. war für mich als Neuling sehr aufregend und wir freuen uns auf die neue (erste) Saison. Zu reparieren ist auch noch einiges, z.B. fehlt der Geber unseres Windmessers von Plastimo. Hat da evtl. jemand eine gute Idee, ob man das reparieren kann, oder ob eine neue Anlage inklusive neuer Anzeigen fällig ist? Ich würde sehr gerne die originalen Anzeigen behalten...

Das war es von meiner Seite!

Viele Grüße
Ralph

Benutzeravatar
relax
Erfahrener Dehlist
Beiträge: 1897
Registriert: Fr 21. Sep 2007, 15:00
Bootstyp: Delanta 75
Heimatrevier: mein Goldfischteich
Wohnort: Ratzeburg

Re: Neu hier mit einer Dehler 92

Beitrag von relax » Mo 6. Jan 2020, 15:39

Sei gegrüßt Ralph, :handshake:
Mit Ersatzteilen ist immer so eine Sache, evtl. Großenbrode oder googlen bzw. bei Plastimo anfragen. Glaube kaum, dass hier jemand sowas rumliegen hat.
Gruß Relax

Nightfighter
Dr. Dehler
Beiträge: 1884
Registriert: Do 24. Mai 2007, 00:10
Bootstyp: Delanten...
Heimatrevier: meine Badewanne
Wohnort: Berlin

Re: Neu hier mit einer Dehler 92

Beitrag von Nightfighter » Di 7. Jan 2020, 21:18

Denke ich auch...
Wenn ich günstig nachrüsten wollte, nähme ich den Nasa Wind Wireless...
Einfach, schnell, fertig....

Antworten