Zündschloss/Zündschlüssel für Yanmar

Antworten
Siebenundzwanzig
Dehler-Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Mo 28. Jun 2021, 23:10
Bootstyp: Delanta 78
Heimatrevier: Norddeutschland

Zündschloss/Zündschlüssel für Yanmar

Beitrag von Siebenundzwanzig » Fr 23. Jul 2021, 09:19

Moin! Bei unserer Delanta 78 mit Yanmar 2GMC war leider kein Zündschlüssel dabei.
Zum Testen und Ölwechsel habe ich das Zündschloss ausgebaut und gebrückt, aber auf dem Wasser ist das ja keine Lösung. In einem anderen Forum wurde mir empfohlen, Standard-Yanmar-Schlüssel zu kaufen, aber die sind viel zu groß.
Ich versuche, ein Foto von dem Motorpanel anzuhängen.
Wo bekomme ich einen Schlüssel oder ein passendes Zündschloss?
Schöne Grüße
Benn
Dateianhänge
6B36FEA5-B1CC-4919-9C82-E399E70A6063.jpeg
6B36FEA5-B1CC-4919-9C82-E399E70A6063.jpeg (130.72 KiB) 316 mal betrachtet

Benutzeravatar
Bodenseesegler
Erfahrener Dehlist
Beiträge: 379
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 00:09
Bootstyp: Optima 92
Heimatrevier: Bodensee

Re: Zündschloss/Zündschlüssel für Yanmar

Beitrag von Bodenseesegler » Sa 24. Jul 2021, 19:25

Hallo Benn,

interessant ist eher, welcher Hersteller auf dem original Schlüssel steht und ggf. auch eine Schlüsselnummer.
Viele Grüße

vom Bodenseesegler

Benutzeravatar
carlmaeleon
evil ADMIN
Beiträge: 229
Registriert: Mo 16. Apr 2007, 13:30
Bootstyp: Delanta 76
Heimatrevier: Fleesensee, McPom
Wohnort: Berlin

Re: Zündschloss/Zündschlüssel für Yanmar

Beitrag von carlmaeleon » Mo 26. Jul 2021, 13:56

Ich kann das mit den Standardschlüsseln bestätigen. Habe mir grade welche nachbestellt und die passen perfekt für genau das gleiche Panel. Und Schlüsselnumern bei alten Yanmarmotoren gibt es nicht. Hast Du den Schlüssel, kannst Du alle Motoren starten, vorausgesetzt der Motor bekommt Strom.

Die Schlüssel findest Du zum Beispiel bei www.yachtzubehoer24.eu unter der BestNr. 124070-91290 für ca. 25 € inkl. Versand.

Oder es gibt aktuell auch gebrauchte bei ebay-kleinanzeigen.
What differs men from boys is the price of their toys.

Antworten